Veranstaltungarchiv - im Detail

11.05.2013 20.00 Uhr
GOSPEL NIGHT IM AUDIMAX - Koproduktion Cantemus-Chor und Music College

KARTEN SIND NUR NOCH IN DER TOURIST INFO IM ALTEN RATHAUS SOWIE AN DER ABENDKASSE ERHÄLTLICH!

Mit dem Cantemus-Chor sowie Dozenten und Studenten des Music College

 
Nach dem großen Erfolg der ersten „Gospel Night“ im Jahr 2005 wuchs im Cantemus-Chor der Wunsch nach einer Wiederaufnahme und Erweiterung des Projekts. Für die neue Show konnte man nun das Music College als Kooperationspartner gewinnen. Neben dem Pop- und Jazz-Chor der Schule,  zahlreichen Sängerinnen, Sängern und Instrumentalisten beteiligen sich auch viele Dozenten des Music College an der Einstudierung und Durchführung des Projekts. So Steffi Polster und Annika Fischer, die für die Chorarbeit und –leitung zuständig sind, und Ulli Forster, der mit der Piu Piu Band und dem Bläserensemble des Music College das Groove-Fundament für die Chöre liefert. Mit dabei sind auch die Dozenten Markus Fritsch, Dominik Glöbl, Manfred Koller, Matthias Baumann und Dirk Pätzold. Die Gesamtleitung des Projekts hat Matthias Schlier.
Auf dem Programm stehen vor allem Klassiker der Gospelmusik, die durch ihre aufwändigen Arrangements und ihre ganz große Besetzung sicher eine mitreißende Wirkung auf das Publikum entfalten werden. Für einige Stücke wie „Hallelujah Anyhow“ oder „Blessed  Be The Lord“ hat man die Original-Arrangements des berühmten „Brooklyn Tabernacle Choir“ übernommen, andere Nummern wie „Joyful“ oder „Joy“, die vor allem durch den Film „Sister Act“ und Popikonen wie Whitney Houston bekannt geworden sind, hat man extra für dieses Mammut-Projekt adaptiert. Popbearbeitungen aus Händels Messias und Gospel-Evergreens wie „Go Tell It To The Mountains“ oder „Everlasting Hope“ sind landläufig bekannt genug, um sie nicht weiter vorstellen zu müssen. Insgesamt also ein Kooperationsprojekt zwischen Städtischer Sing- und Musikschule und dem Music College, das es in dieser Dimension bislang noch nicht gegeben hat. Das gospelbegeisterte Publikum darf sich daher auf ein vokales und konzertantes Highlight freuen, das das ganze Spektrum der Gospelmusik abdeckt.

 
Karten können in der music academy und in der Städt. Sing- und Musikschule erworben werden.
Kartenreservierung unter Tel.  0941-51144 oder www.music-academy.de
oder Städtische Sing- und Musikschule unter Tel.  0941- 5071461

Newsletter | Facebook | IMPRESSUM | © music academy Regensburg