Veranstaltungarchiv - im Detail

23.04.2016 bis 24.04.2016
WORKSHOP ELEKTROGITARRE Prof. Dr.-Ing. Manfred Zollner

Workshop Elektrogitarre

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Manfred Zollner

Veranstalter: GITEC-Forum

Zweitägig, 23.+24.04.2016, jeweils von  8:45 – 16:45 Uhr


Die einzelnen Programmpunkte werden nach aktuellen Erfordernissen mit individueller Gewichtung dargeboten.

Schwerpunkte:

  • Saitenmechanik: Saitenaufbau, Schwingungen, Inharmonizität, Dispersion, Biege­welle/Dehnwelle, Saiten-Alterung, Saiten-Spektrum, Orts- und Zeitfunktion, mecha­nischer Wellenwiderstand, Reflexion am ‘Leitungsende‘, komplexe Lagerimpedanz.

  • Tonabnehmer: Piezo- und Magnetfeld-Grundlagen, Fluss, Permeabilität, Induktivität,
    Induktionsgesetz, Impedanz- und Übertragungs-Ersatzschaltbild, typische Tonabneh-mer-Parameter: Übertragungskoeffizient, Frequenzgang; Gitarrenkabel.

  • Magnettonabnehmer: Singlecoil, Humbucker, Wirbelstrom- und Aperturdämpfung.
    Fender, Lace, Gibson, DeArmond, Rickenbacker, Gretsch, DiMarzio, Duncan.
    Rauschen & Brummen, Alnico & Keramik, Wissenschaft & Werbung.

  • Messtechnik: Tonabnehmer-Impedanz und -Frequenzgang, Brummempfindlichkeit, Richtcharakteristik, Übertragungskoeffizient, Tonabnehmer-Klirrfaktor, Messungen mit Sendespulen / Shaker / Laser-Vibrometer. Magnetfeldmessungen.

  • Korpus: Mechanische Impedanz/Admittanz/Konduktanz, Dämpfungsmechanismen,
    typische Stegkonstruktionen, Vibratosysteme, Korpus-Eigenschwingungen, Reflexion und Absorption der Saitenwellen an Steg und Kopfsattel, die Irrelevanz des Holzes.

  • Röhrenverstärker: Triode/Tetrode/Pentode, Vorstufe, Klangfilter, Phasensplitter, Endstufe, Trafo, Netzteil. Class-A, Class-AB, Wirkungsgrad, Zeitvarianzen,
    Ausgangsübertrager, Impedanzanpassung, Unterschiede zum Transistor-Verstärker.

  • Lautsprecher: Impedanz, Frequenzgang, Bündelung, Belastbarkeit, nichtlineare Verzerrungen, Subharmonische, Alnico/Keramik, Gruppierung, Kabel, Gehäuse (Form, Material). Messtechnik im Hallraum und reflexionsarmen Raum.

  • Psychoakustik: Partialtöne, Gehöreigenschaften, Teiltongruppierung, Lautheit, Rauhigkeit, Schärfe, Tonhöhen-/Klangfarbenbildung, Konsonanz/Dissonanz,
    Raumakustik: Kopplung Lautsprecher/Raum, Nachhall, Schalldämmung/-dämpfung.

    Prof. Dr.-Ing. Manfred Zollner

ist seit 1990 Professor für Akustik und Signalverarbeitung an der OTH Regensburg.
Seit 1999 widmet er sich verstärkt der E-Gitarrenforschung.  An seinem 1200 Seiten umfassenden Standardwerk „Die Physik der Elektrogitarre“ (2 Bände) hat er 12 Jahre lang gearbeitet. Er gilt inzwischen längst als der Guru der E-Gitarre.
Neben seiner wissenschaftlichen Forschung ist Manfred Zollner auch leidenschaftlicher Gitarrist und spielt seit seinen Jugendjahren in vielen verschiedenen Formationen.
Manfred Zollner ist auch Präsident des Gitec-Forums, das sich zum Ziel gesetzt hat,  „das Wissen (wie in Wissenschaft) rund um die E-Gitarre, Amps und alles was dazugehört unter die Menschheit zu bringen. Sozusagen als Gegengewicht zur allgegenwärtigen Voodoo-Magic Marktschreierei.“



Gebühr: 150 Euro (GITEC-Mitglieder), 200 Euro (Nicht-Mitglieder), Sonderpreis für Lehrer und Schüler der music academy und des msuic college. Anmeldung über: www.gitec-forum.de oder über unser Kartenreservierungsformular


Newsletter | Facebook | IMPRESSUM | © music academy Regensburg