Kosten

Wie hoch sind die Unterrichtsgebühren?
Das music college muss sich als private Berufsfachschule zum Teil über Unterrichtsgebühren finanzieren. Die Gebühren sind in der jeweils gültigen Gebührenordnung festgelegt und betragen zur Zeit 298,00 Euro monatlich (Änderungen vorbehalten!).

Ist man als Student des music college BAföG-berechtigt?
Ja, die Ausbildung ist nach dem BAföG als Berufsausbildung anerkannt und wird, wenn die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen, in vollem Umfang gefördert.

Wie kann man seine Ausbildung finanzieren?
Das music college ist aber bei der Suche nach Nebenjobs behilflich. Da das music college in die music academy, der „Dachorganisation“, integriert ist, können viele Studierende bereits im 2. Schuljahr an der Allgemeinen Musikschule der music academy ein bezahltes Unterrichtspraktikum absolvieren, das einen Teil der Kosten deckt.
Dieses Praktikum kommt auch der Ausbildung zugute, da im 3. Jahr der Schwerpunkt auf den pädagogischen, didaktischen und methodischen Inhalten liegt. Außerdem können Hochbegabte durch ein Stipendium oder Teilstipendium gefördert werden.

Newsletter | Facebook | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | © music academy Regensburg