Veranstaltungarchiv - im Detail

08.11.2012 20.00 Uhr
VOICE & GUITAR NIGHT mit Markus Segschneider/Voice & Strings/Willie Salomon

Markus Segschneider - Woodcraft - Solo guitar



 

Jedes der zahlreichen Konzerte Markus Segschneiders ist ein Erlebnis der besonderen Art : Sorgfältig ausgearbeitete Songs mit Tiefgang und virtuoses Gitarrenspiel in selten gehörter Einheit. Markus Segschneider verfügt als Gitarrist über ein ungeheuer großes Repertoire an Stilmitteln, die sich in seinen Kompositionen nahtlos miteinander verbinden. Ein “brillanter musikalischer Spaziergang durch Stimmungen, Klangwelten und Landschaften, der vom Publikum begeistert aufgenommen wird” (Wülfrather Rundschau).
Die Zuhörer werden die absolut virtuos-geniale Musik des Gitarristen nicht so schnell aus den Ohren verlieren” (Main-Echo).
Markus Segschneider werden seit einiger Zeit “umwerfendes Gitarrenspiel” (Bridge guitar reviews) und eine “überbordende Ideenvielfalt” (Akustik Gitarre) attestiert. Diese Eigenschaften brachten ihm einen Vertrag beim renommierten Label Acoustic Music ein, bei dem Ende 2008 die akustische Sologitarren-CD “Woodcraft” erschien, die hervorragende Kritiken in der Fachpresse erhielt. Die Fortsetzung erschien 2010 unter dem Namen “Snapshots”- “Musik die berührt und die Macht der Musik zeigt” (Digitale Jazz-Zeitung).
In Erscheinung getreten ist der Kölner bislang im Rahmen einer bereits unüberschaubaren Anzahl vielfältiger musikalischer Projekte, so z.B. als Mitglied diverser Bandformationen, gefragter Studiomusiker, Arrangeur und Komponist. Mehr als 100 CDs entstanden bisher unter seiner Mitwirkung (Stand 2010). Viele Spieltechniken der Akustikgitarre sind auf den CDs “Woodcraft” bzw. “Snapshots” und in den Konzerten zu hören - dass diese nicht zum Selbstzweck geraten, liegt an den betörenden Melodien, einer aussergewöhnlichen harmonischen Sprache und einer Spielfreude, die unmittelbar in ihren Bann zieht.


 

Voice & Strings




 

Gitarre und Gesang in Perfektion: Seit Jahren setzen Voice & Strings nur mit Stimme und Gitarre Maßstäbe. Die beiden gelten für viele als ein Ausnahme-Duo im poppigen Jazz & Soul-Bereich: eine unglaublich einfühlsame, vielseitige Sängerin, die vom gitarristischen Begleitorchester Hans Yankee Meiers geführt und getragen wird. Auch im internationalen Bereich hat das Duo bereits erste Akzente gesetzt: so belegten sie im Jahr 2004 beim „Internationalen Wettbewerb für Stimme und Gitarre“ den 3. Platz.
Steffi Denk – Gründungsmitglied der „Zick Sisters“ - avancierte bei ihrer deutschlandweiten Tour mit der  „SWR Big Band“ und den Swing-Legenden Max Greger, Paul Kuhn und Hugo Strasser zu einer der „schärfsten Stimmen“ im deutschsprachigen Bereich, während Hans „Yankee“ Meier der hohe technische und musikalische Standard eines Joe Pass oder Earl Klugh bescheinigt wird. 
Voice & Strings geben den von ihnen interpretierten Klassikern eine ganz eigene Prägung: bestechend durch ihre Homogenität, durch augenzwinkernden Spielwitz, ausdrucksstarke Wechsel zwischen intim-meditativen Momenten und eruptiven Steigerungen. Und das alles immer wieder gewürzt mit einer wohldosierten Prise Selbstironie und Humor. Voice & Strings, das ist die kunstvolle Kultivierung von gitarristischem Klangzauber und souligem Gesang. 
Ihre neue CD „Soul Shadows“ ist ein absolutes Juwel im Bereich akustischer Musik. 
Hier präsentieren Sängerin Steffi Denk und Gitarrist Hans „Yankee“ Meier eine Reihe bekannter Popsongs in gefühlvollen, ja zum Teil fast filigranen Soulversionen, die wirklich zu fesseln vermögen.
…das Duo besticht durch seine Homogenität, augenzwinkernden Spielwitz und Ausdruckskraft. Diese Musiker live zu erleben verspricht knisternde Intensität, gewürzt mit einer wohldosierten Prise Humor…

 

Willie Salomon




Blues & Roots – American Fingerstyle Guitar – Slide Guitar

Vocals, Acoustic 6- and 12-String Guitars, National Steel Guitar, Piano, Blues Harp
Willie Salomon (geb. 1954) wuchs in einer deutsch-amerikanischen Familie auf und verbrachte Teile seiner Kindheit in New York. Mit 16 Jahren nahm er aufgrund seiner Ablehnung des Vietnamkriegs die deutsche Staatsbürgerschaft an. Nach 2 Jahren klassischem Klavierunterricht kam er schon als Teenager in Berührung mit der frühen, urwüchsigen Bluesmusik, einer Verschmelzung aus afrikanischen und europäischen Musiktraditionen. Sie hatte eine magische Wirkung auf ihn und ließ ihn nie wieder los. Zuerst lernte er autodidaktisch, sich mit Blues und Boogie Piano auszudrücken, aber schon bald entdeckte er Bottleneck (Slide) und Fingerstyle Gitarre für sich. Sein Spiel mit dem Slide auf der National Steel Gitarre wurde sein Markenzeichen mit einem Slide Ton von ganz besonderer Qualität. Seine beiden Solo CDs Country Blues & More und Just In Time wurden von dem renommierten Label Acoustic Music Records veröffentlicht und erhielten internationale Anerkennung, vor allem auch in den USA und Großbritannien. Sein neues Album Let Your Light ist soeben ebenfalls bei Acoustic Music Records erschienen.
Den ersten musikalischen Schliff holte er sich als Straßenmusiker in San Francisco in den 70-er Jahren. Auf Reisen durch den Süden und andere Staaten in den USA hatte der junge Willie Salomon u.a. Gelegenheit, von Idolen wie Furry Lewis und Homesick James zu lernen. In späteren Jahren war er mit Alexis Korner, Champion Jack Dupree, Louisiana Red, Little Willie Littlefield, Paul Geremia, Johnny Long, Roger Hubbard, Peter Finger, Dakota Dave Hull u.v.a. auf der Bühne.
Heute gilt er als einer der wenigen aktiven Idealisten weltweit, die sich dem traditionellen Blues mit Haut und Haar verschrieben haben.
Er tritt immer wieder bei bekannten Festivals auf, u.a. beim Internationalen Gitarrenfestival Open Strings (Osnabrück, 2005), International Guitar Night Städtetour (2005), New Orleans Music Festival (Wendelstein, 2006, 2007, 2010), Bluesfest Ingolstadt (2006), Bluesfestival Dresden (2006), Bamberger Gitarrentage (2006,2009), Jazz & Bluesfestival (Braunschweig, 2007), Internationales Bluesfestival Kiel (2009), 16. Jazzmeile Thüringen (Jazzclub Eisenach 2009), Saalfelder Jazztage (2010).

 

Eintritt: 18.- / 16.-

Newsletter | Facebook | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | © music academy Regensburg